Fakten - Wohngebiet „Frieslandkaserne“

Grundstücke in Varel

Durch die Erschließung auf dem ehemaligen Gelände der Frieslandkaserne Varels wurden 58 Bauplätze geschaffen. Alle 37 zur freien Bebauung ausgegebenen Bauplätze sind bereits veräußert. Die verbleibenden 21 Grundstücke werden durch die IDB mit Doppel- und Mehrfamilienhäusern bebaut und anschließend als Komplettangebot vermarktet.

Es wird also in naher Zukunft noch weiteren Wohnraum in diese schönen Lage Varels geben. 

Hier verbinden sich die Vorteile des stadtnahen Wohnens mit der Wohnqualität eines verkehrsberuhigt ausgebauten Quartiers in der Nähe des Nordseebades Dangast - „dort wohnen, wo andere Urlaub machen".

Sie finden nicht nur das komplette Versorgungsangebot sondern auch Schulen und kulturelle Einrichtungen im nahen Umfeld.

Durch die sehr gute Verkehrsanbindung von Varel mittels Straße und Schiene sind die Oberzentren Oldenburg und Wilhelmshaven in wenigen Auto-/Zugminuten zu erreichen.

 

Überzeugen Sie sich von der schönen Lage und dem familienfreundlichen Grundstückspreis.

 

Hinweis:
Die Vermittlung und Vermarktung der Grundstücke erfolgt über den ImmobilienService der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO). Wir weisen darauf hin, dass die Verkäuferin, die IDB Oldenburg eine 100%ige Tochtergesellschaft der LzO ist. Bei Kauf eines grundstücks fällt neben dem Kaufpreis eine Maklercourtage in Höhe von 5,95 % (inkl. MwSt) des Kaufpreises an. Die Abrechnung der Maklercourtage erfolgt durch die LBS Immobilien GmbH NordWest.

Nähere Informationen zu den Grundstücken, inkl. Finanzierungsberatung erhalten Sie durch den LzO-ImmobilienService, Regionaldirektion Friesland, Marktplatz 5, 26316 Varel, www.lzo.com

Ihre Ansprechpartnerin:

Verena Kieler, Tel: 0441 230 7332
Mobil: 01520 8959822
E-Mail: verena.kieler@lzo.com